Mentor Neuroleadership


 


Duschan W. Kojic
Ihr Mentor für hirngerechtes Führen

Brainfriendly Leadership (Gehirngerechtes Führen) ist Selbstführung auf Basis der neuen und gesicherten Erkenntisse aus den Neurowissenschaften. Nur so kann wirkungsorientiertes Wissen und Erfahrung in Praxis überführt werden.

Das ist gegenüber anderen Mitbewerbern der einmalige Vorteil, der Ihnen der Mentor bieten kann, zu Ihrem Nutzen, demjenigen Ihrer Arbeitnehmer und Ihrer Arbeitnehmerinnen sowie des Unternehmens, der Organisation oder der Bildungsinstitution, in der Sie beruflich tätig sind.

Das Kompetenzzentrum Leadership ist Kooperationspartner der internationalen Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB GmbH)

Wissenschaftliche Forschung und effektive Zusammenarbeit für Sie!

Das Ziel des Kompetenzzentrums Neuroleadership  ist, die wichtigen Erkenntnisse der Gehirnforschung für die Praxis nutzbar zu machen, damit

  • Unternehmer und Führungskräfte hirngerechtere Führungskompetenzen sich aneignen können und diese dann auch umsetzen;
  • A-Mitarbeitende von Unternehmen sowie Mitarbeitende von Bildungsinstitutionen, die mit und für andere Menschen arbeiten, sich Ihrer besonderen Verantwortung bewusst sind (Lehrer/innen) und anwendbares Wissen über die Funktionsweise des Gehirns in der Praxis anwenden wollen.

Zielgruppen des Kompetentzentrums für Neuroleadership:

  • Unternehmer sowie Führungskräfte mit Entscheidungskompetenzen in KMU (kleine und mittelständische Unternehmen)
  • Führungskräfte von Unternehmen und Organisationen mit oder ohne Bildungsmanagement
  • Mitarbeitende von Bildungsinstitutionen und Lehrer/innen

FORMATE: Consulting, Coachings und Seminare

Der Mentor, ausgewiesener Jurist,  ist Experte der angewandten Hirnforschung und zertifizierter Coach sowie Businesscoach. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Anwendung bewährter Methoden im Coaching und im NLP.

Sind Sie interessiert? Dann schreiben Sie einfach eine Email an: wladiscoaching@gmail.com

“Es ist unser unausweichliches Recht als menschliche Wesen, ein glückliches Leben und eine glückliche Zukunft zu erlangen.”

(Tendzin Gyatsho, 14. Dalai Lama)

Wir sind, wer wir sind, aufgrund dessen, was wir lernen und woran wir uns erinnern. »

Prof. Dr. Eric Kandel (Nobelpreisträger für Medizin)